Gesundheits- und Heilerstammtisch in Berlin

Auf Einladung von Marion Augustin war Stefanie Menzel als Referentin beim Gesundheits- und Heilerstammtisch von „Gutes Gelingen“, „Touch your Soul“ und “Brain Sound” in Berlin-Steglitz, Heesestrasse 3. Marion Augustin und die fleißigen Helferinnen und Helfer rundum kannten wir bereits von früheren Veranstaltungen und so war es ein schönes Wiedersehen.

Es kamen sehr viele Besucherinnen und Besucher zum Gesundheits- und Heilerstammtisch und die Veranstalterinnen waren vom Ansturm überrascht und erfreut zugleich. Die aufgestellten Stühle reichten bei weitem nicht aus und so nahmen viele Gäste auf Yogakissen auf dem Fußboden Platz. Es fühlte sich alles sehr entspannt und freudig an. Auch ein umgestoßenes Glas Wasser konnte natürlich niemand aus der Ruhe bringen.

 Nach der Begrüßung durch Marion Augustin und einer kurzen Vorstellungsrunde der Gäste begann Stefanie Menzel mit ihrem Vortrag. Sie stellte in ihrer bekannt kurzweiligen Vortragsart die Heilenergetik und ihre Möglichkeiten für ein leichteres und glücklicheres Leben vor. Nach Stefanies Menzels Weltanschauung ist der Mensch mehr als nur Haut und Knochen und das Leben ist mehr als nur Hetze und Stress im Alltag. Die Anwesenden waren natürlich alle auch dieser Ansicht, sonst wären sie nicht zum Gesundheits- und Heilerstammtisch gekommen.

Die anderen, die ihre Haut und Knochen für den Kampf gegen den Stress im Alltag hinhalten und niemals auf die Idee kommen, aus diesem Hamsterrad auszusteigen, gingen, rannten und fuhren am Haus vorbei. Sie waren eindeutig in der Überzahl, denn von den 4 Millionen Berlinern waren nur 40 im Veranstaltungsraum von „Touch your Soul“. Wir sollten nächstes Mal einen größeren Raum wählen, denn es wäre für die Berliner Gesellschaft ein grandioses Erlebnis, einfach mal kurzzeitig die andere Art des Lebens zu erfahren.

 

Stefanie Menzel hat in der von ihr begründeten Heilenergetik eine Fülle von Erkenntnissen zu Herkunft, Sinn und Ziel des Lebens zusammengeführt. Alle Erlebnisse, Erfahrungen und Begegnungen des Menschen, die er im Laufe seines Lebens macht, sind einzig und allein darauf ausgerichtet, seinen Sinn im Leben zu finden und es damit im wahrsten Sinne des Wortes sinnvoll zu machen. Dies bietet die Chance zur Weisheit des Alters anstatt des Vergessens in der Demenz.

 

Warum erleben wir Menschen denn bloß all die belastenden Vorgänge, von denen jeder der Teilnehmer am Vortrag zu berichten hatte? Warum war der Eine krank, der Andere einsam, der Dritte arbeitslos, der Vierte im Burnout? Darauf konnte Stefanie Menzel viele Antworten geben. Sie zeigte anhand des Energiefeldes des Menschen auf, wie jeder im Laufe des Lebens, von der Zeugung angefangen, Ohnmachten, Ängste, Erwartungen, Verpflichtungen usw. ansammelt, die ihn mit der Zeit immer kraftloser werden lassen. Die zur Verfügung stehende, innere Kraft reicht dann irgendwann nicht mehr aus, den Körper gesund zu erhalten und das soziale Umfeld zu prägen. Dann wird der Körper krank und das soziale Umfeld wird schwieriger, der eigene Lebenserfolg schwindet, andere Menschen treten über die eigenen Grenzen und man erlebt Burnout, Mobbing usw.

 

Stefanie Menzels Weltsicht beeindruckte aufgrund ihrer Klarheit und ihres Zusammenhangs. Die Zuhörerinnen und Zuhörer wollten vieles wissen zu einzelnen Themen, zu Ängsten, zu Burnout, auch zu Besetzungen mit Fremdenergien. Aus dem Zusammenhang gerissen hören sich solche Themen angsteinflößend an. Im energetischen Weltbild von Stefanie Menzel ist das jedoch alles klar nachvollziehbar:
Der Mensch macht viele Erfahrungen, Erlebnisse und Begegnungen, die ihn in seiner inneren Kraft schwächen können. Ist die innere Kraft geschwächt, reicht sie nicht mehr aus zur Gesunderhaltung und Selbstheilung des Körpers und zur starken Positionierung in der Gesellschaft. Dann wird der Mensch krank, einsam, ängstlich und Opfer von äußeren Ereignissen.

 

Sei so stark in deinem eigenen Feld, dass sich die Einflüsse anderer Menschen oder ungewollte Erlebnisse dort nicht breitmachen können!

 

Die gute Nachricht:
Stefanie Menzel kennt die Möglichkeiten, die innere Kraft wieder aufzubauen und den Ballast abzuwerfen, der auf den Schultern oder im Magen liegt oder zur Unbeweglichkeit und zu den Schmerzen in den Knochen und Gelenken führt. Stefanie Menzels Arbeit unterscheidet sich dabei von den vielen Anbietern einzelner Symptombekämpfungstherapien. Sie stärkt insgesamt die innere Kraft, wo die Gesellschaft lieber einzelne Pflästerchen aufklebt oder sich mit einzelnen Symptomen beschäftigt.

Wer dieses Mal nicht beim Vortrag dabei sein konnte, hat viele Möglichkeiten, Stefanie Menzels Weltsicht jederzeit und völlig kostenlos im Internet anzuschauen. Hier geht es zum Youtube-Kanal von Stefanie Menzel, auf dem jede Woche ein neuer Film erscheint: https://www.youtube.com/user/Heilenergetiker

Weil es für viele Menschen angenehm ist, auf der Fahrt zur Arbeit oder zwischendurch einen Podcast anzuhören, gibt es jede Woche zwei neue Podcasts mit Themen, die den Alltag leichter machen können. Hier geht es zu den Podcasts: https://www.stefaniemenzel.de

Oder auf Spotify: https://open.spotify.com/show/5UP40SiflrMhcuM9ZpjDFb

 

Nun liegt es an dir liebe Leserin, lieber Leser. Mache dein eigenes Leben leichter und freier. Versuche, den Sinn deines Daseins zu verstehen.
Und wenn du jemand kennst, der immer nur rennt und hetzt und kämpft und niemals den glücklichen, zufriedenen, leichten Zustand erreicht, nach dem er sich sehnt, dann gib ihm den Tipp, sich mal ein Stündchen hinzusetzen und sich einen Film oder einen Podcast von Stefanie Menzel anzusehen oder anzuhören.

Es war sehr schön beim Gesundheits- und Heilerstammtisch von Touch your Soul und Gutes Gelingen in Berlin. Wir würden uns freuen, mal wieder dabei sein dürfen.

 

Bericht von Theo Kaiser

Viele solcher Berichte oder Geschichten findest du hier: https://www.stefaniemenzel.de/spirituelle-geschichten/

 

Balancebeautytime Logo

Facebook